Mäuse in der Tonhalle

Ab jetzt zählen wir die Tage, denn am 21.5.2017 überfallen die Mäuse die Tonhalle. Anlässlich des Familienfestes spielen wir dort unser Kinderkonzert „Die Stadtmaus und die Landmaus“ und freuen uns schon riesig! 

Die Mäuse waren unser erstes gemeinsames Kinderkonzert, die Uraufführung war 2008. Jasper Kaack malte uns dafür unsere schönen Bühnenbilder und sie begleiten uns bis heute!Mehr noch als bei den folgenden Konzerten kommen hier Stücke verschiedener Epochen und Stile vor. Von Bibers Sonata Representativa, über Bachs G-Dur Sonate und De Fallas „Nana“, bis hin zu „Rebelde“ aus der Tango-Sonate von Adrien Politi. Die alte Fabel von der Stadtmaus und der Landmaus bietet eine wunderbare Basis, in die sich diese gegensätzlichen Stücke einbetten lassen!

Um 14.45 Uhr spielen wir im Helmut-Hentrich-Saal der Tonhalle Düsseldorf und freuen uns auf euch!

Das könnte Dich auch interessieren...

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen