Aus den Wäldern

Das Wald- und Wasserprogramm (so der Arbeitstitel) ist unser jüngstes Programm. Es erzählt von dem kleinen Wurzelwicht Pirks, der sich auf die Suche nach den Wasserwesen macht, um den Wald zu retten. Dabei trifft er auf Aquarine und gemeinsam mit den zuhörenden Kindern schaffen sie es, das Wasser in den Wald zurückzuholen. Anders als bei den anderen Konzerten, haben wir die Geschichte selbst geschrieben und mit überwiegend irischer Musik versehen. Und wir finden, das ist gut gelungen, wie Geschichte und Musik miteinander verwoben sind. Wie die Waldmelodie den Kindern direkt am Anfang ins Gedächtnis schlüpft und dann tatsächlich bis zum Schluss dort bleibt, um dann mit der Wassermelodie verwoben zu werden. Wie die Musik immer direkt aus der Geschichte oder einer Bewegung herausfließt ohne weiterer Erklärung zu bedürfen. Irgendwie organisch und damit wird ein sehr natürlicher Zugang zur Musik geschaffen. 

Die vielen positiven Rückmeldungen haben uns quasi dazu gedrängt, den Versuch zu wagen und das erste Mal ein Kinderkonzert auf CD zu bringen. Da stehen natürlich noch einige Änderungen an, aber erst einmal starten wir mit der Musik und zwar schon am 12.4.! 

Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren und wir freuen uns wahnsinnig, zu dieser Gelegenheit auch unseren lieben Freund und Tonmeister Piotr Furmanczyk wiederzusehen!

Das könnte Dich auch interessieren...